Feminismus auf und um die Ohren

Wer es noch nicht über einen der üblichen verdächtigen Kanäle mitbekommen haben sollte: Susanne Klingner und ich haben den Lila Podcast gestartet. Wann immer wir die Zeit finden, werden wir uns ab jetzt gemeinsam über aktuelle Debatten aus feministischer Perspektive unterhalten. Die erste Folge unter dem Titel “Feministischer Frühling” bespricht ausgehend von verschiedenen Debatten in den Medien und im Netz die Kritk an Femen, die Kritik an “Neofeministinnen” – und wir fragen uns, warum hier derart Welten aufeinander prallen. Wir sprechen über Nacktheit. Wie steht es gerade um den Feminismus im Netz – war früher alles besser oder hat sich doch einiges getan?
Hört doch einfach mal rein.

Interessant ist in dem Zusammenhang auch der Blogpost bei Che, der den Spiegel-Artikel aufgreift und sich darüber ärgert, dass hier in der medialen Verkürzung und Klischee-Huberei:

Plattheiten wie der Frage, wer sich die Achselhaare rasiert oder auch nicht haben nun wirklich nichts mit einer Debatte über Inhalte zu tun; das ist Bild-Niveau.

flattr this!

One thought on “Feminismus auf und um die Ohren

  1. Results for week beginning 2013-06-03 | Iron Blogger Berlin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>